Klavier- und Flügelservice —Joachim Leonardy

Klavierbau Meisterbetrieb — Piano Consulting —  Sachverständigenbüro

 

Am Goldbrunnen 1

97355 Rüdenhausen

So erreichen Sie mich:

+49 (0) 9383 9012 20

+49 (0) 170 182 15 05

+49(0) 9383 9012 30

info@kfs-leonardy.de

BDK—warum sollten Sie sich für ein Berufsfachverband interessieren?

Der BDK ist heute einer der bedeutendsten Fachverbände im Klavierbau weltweit.

Im Internet ist der BDK (Bund Deutscher Klavierbauer) unter BDK-Piano.de zu finden.

Unter der Bezeichnung BDK finden Sie darüber hinaus auch den Bund Deutscher Kriminalbeamter—oder auch den Bund Deutscher Karnevalsvereine …

Der BDK steht heute vor allem für Fortbildung und fachlichen Austausch von Fachleuten.

Dass der BDK einmal als eine Art Gewerkschaft für Fabrik-Klavierbauer gegründet wurde, darf heute nur noch als historisches Schmankerl belächelt werden.

Wohl kaum irgendwo stehen Arbeitgeber und Arbeitnehmer fachlich enger zusammen als beim BDK.

Was ist der BDK

Das böse Europa…..

Ganz sicher will ich mich nicht über die Zustände in Europa beklagen, aber ganz natürlicherweise verlangt jedes Zusammenwachsen auch Kompromisse von den Beteiligten.

Einer davon ist der Wegfall der Meisterpflicht. Damit kann sich jeder Klavierbauer auch ohne großen Befähigungsnachweis (wie die Meisterprüfung auch heißt) selbstständig machen. Das größere Problem hatten wir aber schon länger als die EU. Die Bezeichnung Klavierstimmer ist nicht geschützt. Das bedeutet jeder kann ein Gewerbe anmelden und ganz legal Klavier morden… Dass der Klavierstimmer eigentlich nichts weiter an der Technik machen darf, wird in der Regel gerne übersehen. Dazu kommt, dass Techniker aus anderen Europäischen Ländern ebenfalls nach Deutschland kommen—es aber in kaum einem anderen Land eine ähnliche Ausbildung gibt.

Der BDK ist einer der wichtigsten Träger von Fortbildungsmaßnahmen für Klavierbauer in Europa.

 

Für Sie ergibt sich daraus: Ein Klavierbauer der im BDK organisiert ist, nimmt das Thema Fortbildung in der Regel ernst und steht auch mit vielen Berufskollegen im fachlichen Austausch.

Warum ist der BDK für Klavierbesitzer interessant

Telefon:

Mobil:

Fax:

E-Mail: